Urteil: Leerstehende Immobilien sind nicht unbegrenzt steuerlich absetzbar

Für leerstehende Immobilien werden Vermietern Fristen gewährt, in denen sie diese weiter steuerlich absetzen können, obwohl sie nicht vermietet oder verpachtet sind. Denn trotz redlicher Bemühungen von Seiten des Vermieters kann es durchaus vorkommen, dass Gebäude beispielsweise aufgrund ihres Zustandes nicht vermietet werden können (AZ IX R 17 / 16). Im vorliegenden Fall musste ein [...]

Einbruchschutz: Ein Thema für Mieter und Vermieter

Im vergangenen Jahr wurden bundesweit 151.265 Wohnungseinbrüche verzeichnet. Besonderes Augenmerk richteten die Einbrecher dabei auf Einfamilienhäuser und die unten gelegenen Wohnungen von Mehrfamilienhäusern, die einen leichten Zugang versprechen. Wie die Initiative für aktiven Einbruchschutz „Nicht bei mir“ aktuell mitteilt, ist ein sicherer Einbruchschutz bei zahlreichen Wohnungen noch lange nicht selbstverständlich. Doch wer ist im Mietverhältnis [...]

Verspäteter Auszug kann teuer werden

In einem aktuellen Urteil (AZ 1112 OWi 238 Js 177226/16) hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass der Vermieter eine Nutzungsentschädigung auf Basis der ortsüblichen Neuvertragsmiete verlangen darf, wenn der Mieter nicht vertragsgemäß bei einer Eigenbedarfskündigung des Vermieters auszieht. Vor allem wenn die aktuelle Miete aufgrund eines alten Mietvertrages noch relativ günstig ist, kann der verspätete Auszug [...]

Wohnung darf nicht zweckentfremdet werden (Fremdbeherbergung)

In Zeiten von „Airbnb“ kann man sich überall auf der Welt Wohnungen für einen Kurzaufenthalt mieten. Vor allem in Großstädten, wo Hotels meistens sehr teuer sind, bietet diese Variante eine billige Alternative. Was viele Vermieter dabei vergessen ist, dass die Vermietung seiner Wohnung als Ferienwohnung gegen die Zweckentfremdungssatzung der Stadt München verstößt. Dadurch will die [...]