Verspäteter Auszug kann teuer werden

In einem aktuellen Urteil (AZ 1112 OWi 238 Js 177226/16) hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass der Vermieter eine Nutzungsentschädigung auf Basis der ortsüblichen Neuvertragsmiete verlangen darf, wenn der Mieter nicht vertragsgemäß bei einer Eigenbedarfskündigung des Vermieters auszieht. Vor allem wenn die aktuelle Miete aufgrund eines alten Mietvertrages noch relativ günstig ist, kann der verspätete Auszug [...]